21 -October -2020 - 09:57

Arosa ClassicCar

Ein Highlight in unserem Einsatzplan ist seit 15 Jahren das Arosa ClassicCar Bergrennen in der Schweiz, Kanton Graubünden. Hier liegt die Abwicklung der Streckensicherung in den Händen des ISSC, in Zusammenarbeit mit dem Marshals Club Vorarlberg, Arosa Freunde Nürburgring, den Schweizer Streckensicherungskollegen sowie der Schweizer S+R Staffel. An diesem Wochenende sind 130 Männer und Frauen als Streckenposten im Einsatz. Obmann-Stv. Erich Staufer koordiniert als Leiter der Streckensicherung alle notwendigen Sicherheitsaufgaben. Jeder Streckenposten erhält alle Jahre vom Veranstalter eine exklusive Sweat-Jacke. Unser Freund und Clubmitglied, Arosa Tourismusdirektor Pascal Jenny hatte diesmal eine weitere Überraschung parat. Jeder Streckenposten bekam als Dankeschön für seinen Einsatz einen Gutschein für den Besuch des Arosa Bärenlandes geschenkt. Vielleicht lässt sich ein gemeinsamer Besuch unserer Leute im Bärenland organisieren. Wir wollen hier noch einmal erwähnen, dass uns alle Beteiligten die mit uns seit 15 Jahren das Arosa Bergrennen abwickeln, sehr freundschaftlich verbunden sind.
Vielen Dank!

© 2020  ISSC-Austria Salzburg