26 -April -2017 - 07:52

Internationaler Edelweiss Bergpreis Rossfeld Berchtesgaden 2015

Vom 25.-27. September 2015 startete zum dritten Mal der Edelweiß Bergpreis am Roßfeld in Berchtesgaden.

Wieder eine Meisterleistung von unserer Christl, die nochmal zu Saisonende und daher zu einer der letzten Veranstaltungen ihre Streckenposten mobilisierte, um dieses Traditionsrennen 100% absichern zu können.
Einen riesen Dank an alle für die tadellose und aufopfernde Arbeit an diesem Wochenende.
Dies waren die Leitung der Streckensicherung, Helmuth Geletiuk und Erich Staufer. Hans Peter Micheli bekleidete das Amt des rasenden Versorgungs und Technik Experten. Peter Kritzinger hatte den harten Job der Bergeleitung und Christl in 1400m Seehöhe die Zielflagge über. Sowie die vielen Streckenposten, die über die 6 km lange Strecke, links und rechts, an den Strategisch wichtigen Stellen eingeteilt waren. Ein zum Teil eisiger und knochenharter Job, speziell in den schattigen Waldgebieten, an Plätzen wo man die Sonne nur erahnen konnte, wo sogar der 5° kalte Nebel sein Spiel trieb und man seinen eigenen Atem sah, da wo die Kälte bis auf die Knochen geht, da standen unsere Streckenposten, die Mädl's und Jung's vom ISSC und verrichteten ohne mit der Wimper zu zucken ihren Job. Nicht nur ihren Job, im Gegenteil sie winkten und lachten den Teilnehmern noch begeisternd zu und gaben ihnen insgeheim damit zu verstehen, Jungs ihr seid uns wichtig, ihr seid sicher, wir haben alles im Griff.
Genau das macht den ISSC aus, der professionelle Umgang mit der Gefahr auf der Rennstrecke. Danke nochmal an alle.

Nun ein paar Worte zum Rennen.
Der Edelweiß Bergpreis Roßfeld, Berchtesgaden, startete in seiner dritten Auflage. Trotz des eher kühlen Wetters waren nicht weniger als 8.000 Zuschauer bei dieser Zeitreise mit dabei. Exakt 42 Jahre, nachdem im Jahr 1973 der letzte Lauf zur Berg-Europameisterschaft auf dem Roßfeld zu Ende gegangen war, kehrten zahlreiche Rennsport-Legenden von damals am letzten September-Wochenende an die Stelle ihrer Triumphe zurück.
Liebling der Fans war einmal mehr der Doppel-Rallye-Weltmeister Walter Röhrl, der im original San Remo-Porsche 911 aus dem Jahr 1977 anreiste. Ein weiteres Higlight war Harald Demuth mit seinem DKW Hartmann Formel Junior aus 1961, sowie Franz Ostermaier in seinem ohrenbetäubend lauten Schnitzer-BMW 2800 CS von 1970.
Wie schon im Vorjahr bewertete eine Jury die Geschichte der Fahrzeuge am Roßfeld sowie den optischen Eindruck der teilnehmenden Fahrer.
Der Startschuss erfolgte bereits am Freitag, als sich die rund 140 Teilnehmer aus dem In- und Ausland in der Fußgängerzone von Berchtesgaden trafen.
Ab 12.00 Uhr ging es am Weihnachtsschützenplatz hoch her, als die Boliden aus einem knappen Jahrhundert Motorsport-Geschichte von den begeisterten Zuschauern sowie den Sprechern Hannes Mayerl und Siegfried Schlüter herzlich empfangen wurden.

So richtig los ging es dann Samstag und Sonntag am Roßfeld:
Je drei Demonstrationsläufe der 140 Klassiker aus neun Jahrzehnten sorgte bei den Zuschauern immer wieder für Applaus. Ein ganz spezielles Schmankerl waren die Shuttelbusse aus den 50er bis 70er Jahren. Nostalgie zum Anfassen. Mit dabei der 68 Sitzer Neoplan Berolina von 1965, der 14 Sitzer Mercedes Benz O 319 B von 1958, sowie 20 weitere Schmuckstücke aus der Personenbeförderung.

Gesamtsieger über alle Klassen wurde die Liechtensteiner Rennlegende Manfred Schnurti auf seinem Austro Vau.
Platz 1. Manfred Schurti in seinem Austro Vau Formel V von 1968.
Platz 2. Eberhard Mahle im Porsche 911 von 1967,
Platz 3. Harald Dietz auf Lancia Aprilia Zagato Spider, Baujahr 1938.

 

Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015
Rossfeld Classi...
Rossfeld Classik 2015 Rossfeld Classik 2015

© 2017  ISSC-Austria Salzburg