18 -November -2017 - 22:30

Bosch Race Histo Cup 2015

Dieses Wochenende wurde wieder zu einer organisatorischen Herausforderung und einer Meisterleistung des ISSC.
An diesem Wochenende standen 3 Großveranstaltungen auf dem Programm und alle mußten mit unserer Mannschaft bestens versorgt werden um die Sicherheit zu gewährleisten.
In Arosa fand das 11. Internationale Bergrennen Arosa ClassicCar statt, in Bad Fischau bei Wr. Neustadt die Supermoto Staatsmeisterschaft und auf dem Salzburgring das 18. Bosch Race Histo Cup-Rennen.
Alle drei Rennen wurden bestens geplant und zur vollständigen Zufriedenheit der Organisatoren mit den vorgeschriebenen Sicherungskräften abgedeckt.
Wobei man in Salzburg eher Schwimmflügerl gebraucht hätte als Besen und Diadon. Speziell am Samstag regnete es fast den ganzen Tag.
Auf der Start-Ziel Tribüne waren zum teil nur die wirklich hartgesottenen Fans, die bei dem legendären Salzburger Schnürlregen ausharrten und die zahlreichen spannenden Rennen verfolgten.
Als Belohnung gab es für die Zuseher hochspannende Rennen und knallharte Fights. Das Wasser rann stellenweise in Bächen über die Rennstrecke und manche Rennen wurden eher zu einer Mutprobe gegen sich selbst als ein Wettkampf gegen seinen Kontrahenten. Trotz teils sintflutartiger Regengüsse ließen sich die Teilnehmer nicht abhalten ihre Boliden um den Ring zu jagen und hatten meist alles im Griff.
Es gab nur wenige Ausrutscher, die allesamt für die Fahrer glimpflich ausgingen. Es gab lediglich ein bisschen Blechsalat (bei dem aber so manchen die Tränen kamen ob der historischen Raritäten), der sich aber in Grenzen hielt. Die Streckenposten und die Bergemannschaft des ISSC hatten in Windeseile die Strecke wieder frei und es gab kaum Verzögerungen.
Alles in allem war es ein Top Event mit wunderschönen Autos und unzähligen packenden Zweikämpfen und einem tollen Sounderlebnis.
Man denke an den Ford Mustang, Chevrolet Corvette an die Shelby Cobra oder dem Überflieger, Pontiac Firebird Trans Am SCCA mit über 4000ccm und einem V8 Historic Motor. Gänsehautfeeling pur war garantiert.
Bedanken möchten wir uns wieder bei allen Mitgliedern des ISSC für die tadellose Leistung unter diesen unwirtlichen Verhältnissen.

 

Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015
Histo Cup 2015
Histo Cup 2015 Histo Cup 2015

© 2017  ISSC-Austria Salzburg